Aconitum

Wrestler, Scheitelkäppchen, Schuhe, Wolf Wurzel volkoboets, Pokryshev Gras König-Gras - das Eisenhut ( Aconitum ) viele Titel.

Früher waren diese Blumen in fast allen Gartengrundstücken und in jedem Vorgarten des Dorfes zu finden. Und noch früher schmückten sie Adelsgüter: Einige Arten dieser Pflanze wurden bereits im 16. Jahrhundert in die Kultur eingeführt. So können Aconite sicher die traditionellen Blumen des russischen Gartens genannt werden. Allerdings nicht nur russisch.

Die Gattung Aconite ist sehr zahlreich - sie enthält mehr als 300 Arten, die sich in den gemäßigten Breiten Eurasiens und Nordamerikas niedergelassen haben. Alle von ihnen sind mehrjährige krautige Pflanzen mit geraden oder lockigen Stielen von 30 cm bis 2 m Höhe und weißen, blauen, blauen, lila, rosa, gelben und sogar bunten Blüten, die in Blütenständen gesammelt werden.

Die meisten Arten sind sehr unprätentiös und gleichzeitig völlig nicht aggressiv. Der Grad des Wachstums von Aconiten hängt von der Art ab: In einigen Fällen tritt es ziemlich schnell auf, und ihre Büsche müssen alle 4 bis 5 Jahre geteilt werden, während andere sehr langsam wachsen und jahrzehntelang nicht transplantiert werden müssen. Bei den meisten kultivierten Arten hat das Rhizom die Form einer spindelförmigen Wurzelknolle, die bis zu einer Tiefe von 20 bis 25 cm in den Boden eindringt.

Aconitblüten haben eine ursprüngliche Form. Ihre Blütenhülle besteht aus fünf Kelchblättern. Die Blüten werden in einem razemosen Blütenstand gesammelt, einfach oder verzweigt. Seine Länge bei verschiedenen Arten beträgt 15 bis 70 cm.

Nicht nur die Blütenstände sind schön, sondern auch die Blätter - sie sind wie alle Butterblumen (Ranunculaceae) mit den Fingern präpariert. Oben sind sie dunkelgrün glänzend, unten sind sie entweder glasig oder leicht mehlig oder leicht kurz weichhaarig.

Aconites sind in jedem Garten gut. Nachdem Sie verschiedene Arten gepflanzt haben, können Sie deren Blüte von Ende Juni bis zum Schnee beobachten. Aber auch ohne Blumen sieht die Pflanze sehr dekorativ aus.

Hohe Formen können als wunderbare Kulisse in Blumenbeeten dienen. Aconitknoten mit starken Stielen ist ein ausgezeichnetes Exemplar. Er ist auch gut in der Rolle einer Vertikalen, nicht nur in der strukturierten Komposition, sondern auch in Grenzen. Kleiner Aconit Nord , Aconit Ivorin , Sorten von Aconit x Säbel 'Bressingham Spire', 'Blue Scepter' und Fisher's Aconite sind ausgezeichnete Pflanzen für Blumenbeete, Antorra Aconit wird den Hügel schmücken. Lockige Arten werden für die vertikale Gartenarbeit verwendet.

PFLEGEEMPFEHLUNGEN

Aconite lockern sich, jäten regelmäßig und entfernen getrocknete Blütenstände.

In der Dürre werden Blumen gewässert.

Sie sind von Mehltau und Blattläusen betroffen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte