Magnolie

Die Familie der Magnoliaceae ( Magnoliaceae ) umfasst 12 Gattungen und subtropische Pflanzen mit 200 Artenvorteilen. Die Gattung Magnolia ( Magnolia ) ist nach dem französischen Botaniker Pierre Magnol benannt. Beinhaltet 62 Arten - Bäume, Laub- und immergrüne Sträucher, selten Lianen.

Beschreibung

Blüten sind duftend, normalerweise einzeln, an den Enden von Zweigen oder seltener in Blattachseln mit einem Durchmesser von etwa 10 cm. Sie blühen, bevor die Blätter erscheinen, bei einigen Arten werden sie manchmal durch Frost beschädigt. Die Blätter sind groß, ledrig, oft smaragdgrün mit einer leichten Pubertät darunter. Pflanzen sind während der Blüte ungewöhnlich attraktiv.

Die Hauptschwierigkeit beim Anbau von Magnolien in der Mittelspur ist das Einfrieren. Im Gegensatz zu immergrünen Magnolien, zum Beispiel der großblumigen Magnolie ( M. grandiflora ), sind Laubbaumarten in der Mittelspur ziemlich winterhart. Blütenknospen können jedoch durch Frostschäden beschädigt werden. Frostresistenter ist die Sternmagnolie ( M. stellata ), da sie früher blüht als andere Arten. Am winterhartesten: Magnolie Kobus ( M. kobus ), m. Drei Blütenblätter oder Regenschirm ( M. tripetala ), m. Langspitzig ( M. acuminata ).

Pflanzen und verlassen

Magnolien bevorzugen fruchtbaren, humosen Boden. Die Reaktion ist leicht sauer oder neutral (Säuregehalt pH 6-7,5), beim Pflanzen muss eine gute Drainage gewährleistet sein.

Magnolien sind anspruchslos zu pflegen. Obligatorische Maßnahmen umfassen die regelmäßige Bewässerung unter Dürrebedingungen, die Einführung komplexer organomineralischer Düngemittel, die für die Jahreszeit (Frühling und Herbst) geeignet sind, und den hygienischen Schnitt. Für den Winter sind die Stämme in Vlies eingewickelt, um die Pflanzen vor Nagetieren zu schützen.

Magnolien, die in Gartencentern zu finden sind, werden meist aus Polen und Holland gebracht, wo das Klima milder ist. Oft gefrieren solche Pflanzen in der Region Moskau, entwickeln sich schlecht und blühen nicht. Versuchen Sie, Pflanzenmaterial in Zonen zu wählen. Für den Winter müssen junge (bis zu 3 Jahre alte) Magnolien mit trockenem Torf oder Laub gemulcht und in den ersten Jahren mit Fichtenzweigen, Sackleinen und Vlies (Dichte 60 g / m2) bedeckt werden.

Reproduktion von Magnolien

In der Natur werden Magnolien von Käfern bestäubt und die Samen von Vögeln getragen. Für den Gartenbau ist es am einfachsten, grüne Stecklinge mit Wurzelstimulanzien zu fersen.

Die beliebtesten Typen

Magnolie Kobus ( M. kobus ) Die größte unter den Magnolien - in der Region Moskau erreicht sie etwa 3,5 m. Die Krone ist pyramidenförmig, verzweigt. Die Blüten sind weit offen, weiß, bis zu 10 cm im Durchmesser. Sie blühen Ende April bis Mai reichlich, bevor sich die Blätter öffnen. Frostbeständig.

Magnolienstern ( M. stellata ) - Höhe bis 2-3 m, runde Krone. Einer der frühesten. Blüht Ende April reichlich, bevor sich die Blätter öffnen. Blüten 7-10 cm Durchmesser, schneeweiß, duftend. Manchmal durch Frühlingsfröste beschädigt. Frostbeständig. Sorten werden oft gefunden: Rosea, Royal Star .

Magnolie Lebner ( M. x loebneri ) - Höhe ca. 2 m. Blüten im Mai vor dem Öffnen der Blätter. Die Blüten sind rosa, innen weiß, weit offen. Friert nicht ein, blüht gut.

Magnolie Siebold ( M. sieboldii ) - Höhe bis zu 1,5 m. Wächst langsam. Blüht Ende Mai. Blüten 7-10 cm Durchmesser, weiß mit ausdrucksstarker roter Mitte.

Langspitzmagnolie ( M. acuminata ) - Höhe bis zu 3 m. Blüten sind grünlich oder hellgelb geruchlos. Sie blüht regelmäßig im Botanischen Hauptgarten (GBS).

Magnolienlilie ( M. liliflora ) - Höhe ca. 2-3 m. Blüten 13 cm Durchmesser, lilienförmige Blütenblätter, außen lila und innen weiß. Ein Hybrid aus Magnolie Lilie und Stern Magnolie - Magnolie Susan ( M. susan ) blüht auch in der Region Moskau .

PFLEGEEMPFEHLUNGEN

Es ist notwendig, einen sonnigen, windgeschützten Landeplatz (Südwand) zu wählen. Die Pflanze ist anspruchslos zu pflegen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte